Der Landesverband

Der Landesverband SAPV Bayern e.V. ist eine Vereinigung von Leistungserbringern der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) gemäß §§ 37 b und 132 d SGB V. Er wurde Mitte des Jahres 2016 gegründet, um den einzelnen Teams eine „gemeinsame Stimme“ zu verleihen. Aktuell sind 40 der 44 in Bayern arbeitenden Teams Mitglied im Landesverband, aus drei weiteren Teams sind Mitarbeiter außerordentliche Mitglieder.

Der Landesverband SAPV Bayern:

  • stellt den bayerischen Bürgern Informationen zur SAPV-Versorgung und zu den Versorgungsgebieten der einzelnen Teams zur Verfügung,
  • ist bei fachlichen Fragen zur SAPV der Ansprechpartner für Krankenkassen und politische Entscheidungsträger,
  • setzt sich auf bayerischer und Bundesebene für eine qualitativ hochwertige SAPV-Versorgung der bayerischen Bürger ein,
  • fördert die Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen der SAPV-Versorgung sowie gemeinsamer Standards,
  • unterstützt die Vernetzung der Leistungserbringer in der Hospiz- und Palliativversorgung zum Wissensaustausch und für eine Zusammenarbeit im Sinne der Patienten,
  • ist Partner der SAPV-Teams in Bayern und steht diesen bei Fragen beratend zur Seite.

> Satzung

Termine

10.10.2019       Vorstandssitzung, Würzburg

11.10.2019       Teamtag „10 Jahre SAPV in Bayern“, Würzburg

12.11.2019       Vorstandssitzung, München

12.11.2019       Mitgliederversammlung, München

23.11.2019       1. Bamberger Palliativtag, Bamberg


 

Vorstände

 

Dr. Almut Föller, Aschaffenburg

Gregor Sattelberger, München

Jörg Eberhardt, Rosenheim

Elisabeth Trifas, München

Axel Haendle, Erlangen

Geschäftsführung

 

Dipl.-Kfm. Timo Grantz, Ergolding